Sie befinden sich hier

Inhalt

Praxisforum

Die in zweijährigem Turnus seit 1998 durchgeführte Tagungsreihe „Modellierung“ ist die führende Konferenz zum Querschnittsthema Modellierung der Informatik im deutschen Sprachraum.

Im Rahmen eines Praxisforums wird auch 2014 der Austausch zwischen Praxis und Wissenschaft angeboten werden. Hier sollen die Anwendung und Umsetzung von Modellierungsmethoden, -techniken und -werkzeugen in der Praxis vorgestellt werden. Das Forum soll Raum für Diskussionen über Erfahrungen, insbesondere über aktuelle Probleme und Lösungsansätze bei der Modellierung bieten. Dieser Austausch soll aktuelle Einblicke in das Thema „Modellierung“ aus Sicht der Praxis geben.

Fokus des Praxisforums sind Vorträge der Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit optionalen schriftlichen Ausarbeitungen. Spezieller Wert wird auf ausreichende Zeit für Diskussionen mit den Referenten gelegt.

 

Programm

Freitag, 21. 3. 2014 im SR 11

Session Chair: Heinz Züllighoven

10:30-11:00Andreas Ditze (MID GmbH): Modellierung – Mannschaftssport oder Einzeldisziplin?
11:00-11:30Christoph Göth, Martin Nemetz (Hilti AG): Making Business Processes Mobile
11:30-12:00Franziska Gietl, Kirsten Krischke (MID GmbH): Anwendungsfälle als Rückgrat des Anforderungsmodells für die Entwicklung eines Stammdatensystems
12:00-12:30Nikica Josipovic (SAP AG): SAP River - Applikationen auf SAP HANA entwickeln
12:30-14:30Mittagspause

Session Chair: Hans-Georg Fill

14:30-15:00Marcell Dietz, Stefan Hofer (C1 WPS GmbH): EAM mit beispielhaften Geschäftsprozessmodellen
15:00-15:30Wolfgang Kahlig, Eleonora Kahlig (Contakt-EDV AG): Modelle zur Entscheidungsunterstützung im österreichischen Mietrecht
16:00-16:30Wrap-up zum Praxisforum Heinz Züllighoven & Hans-Georg Fill [HS3]

Themen

Generell sind Einreichungen zu beliebigen Modellierungsthemen mit Praxisbezug erwünscht. Folgende Themen sind neben den Themen der Hauptkonferenz von Interesse:

  • Erfahrungen mit Modellierungskonzepten
  • Best Practices
  • Einsatz von Standards
  • Ansätze zur besseren Verständlichkeit der Modellierung für die verschiedenen Stakeholder
  • Zusammenspiel von Prozessmodellen und Software-Landschaften
  • Modellierungswerkzeuge in der Praxis und Erfahrungsberichte
  • Referenzmodelle für spezielle Anwendungsbereiche
  • Model-Driven Architecture und Model-Driven Development
  • Meta-Modellierung und Plattformen zur Entwicklung von Modellierungswerkzeugen

Erwünscht sind auch Beiträge, die  entsprechende Fragen für eine angewandte Forschung  formulieren.

Einreichung und Publikation im Praxisforum

Beiträge können als Kurzfassung oder Foliensatz zur Begutachtung durch die Verantwortlichen für das Praxisforum eingereicht werden (siehe unten).

Akzeptierte Kurzbeiträge oder Foliensätze werden auf dieser Website elektronisch veröffentlicht.

Verantwortliche für das Praxisforum

Prof. Dr.-Ing. Heinz Züllighoven, Universität Hamburg
Priv.-Doz. Dr. Hans-Georg Fill, Universität Wien

Kontextspalte

Sponsoren

Partner